Ein Traum wird wahr...

Colette Rieder und Daniela Thomann - die beiden kreativen Frauen,  die ihren Traum vom Café mit integriertem Blumenatelier bereits in der 3. Klasse teilten. Damals mit grosser Gedankenkraft und Buntstiften gemeinsam aufs Papier gemalt, ist ihr leidenschaftliches Wirken heute für jedermann im blumigen Café mit Herz in Welschenrohr zu bestaunen... 



Colette Rieder

Inhaberin Café Colette

«Als gelernte Bäcker-Konditorin war es schon immer ein grosser Traum von mir, mein eigenes Café zu führen und meine Gäste mit Selbstgemachtem aus der Backstube zu verwöhnen. Seit 2015 darf ich diese Passion nun im Café Colette in Welschenrohr ausleben. Als grosser Familienmensch - ich bin verheiratet und habe drei Söhne - bin ich sehr froh, immer wieder auf die Unterstützung meiner Liebsten zählen zu dürfen. Auch meine Eltern helfen aktiv mit und greifen mir jeden Dienstag im Café unter die Arme. Neue Energie für meine Projekte finde ich vor allem in der Natur beim Skifahren, Biken oder Wandern. Es würde mich sehr freuen, auch Sie bald bei uns begrüssen zu dürfen!»


 

Daniela Thomann

Inhaberin Blumen Vision- innovativ

«Die Arbeit mit Blumen fasziniert mich seit Kindertagen. Nach erfolgreich abgeschlossener Lehre als Floristin und einigen Jahren Berufserfahrung, durfte ich in Zürich Höngg mein eigenes Geschäft führen. Saisonstellen in St. Moritz unter anderem im bekannten Hotel Kulm sowie weitere Tätigkeiten als Floristin haben mich weitere Erfahrungen sammeln lassen. Nun bin ich verheiratet, habe drei Kinder und bin sehr glücklich, der Blumen-Leidenschaft dank dem Café meiner Schulfreundin Colette nach wie vor nachgehen zu können. Ich bin ein kreativer und geselliger Mensch und verbringe meine Freizeit deshalb gerne beim Singen, Airbrushen oder Cocktails mixen. Auch bin ich gerne beim Wandern oder Skifahren in der Natur anzutreffen und engagiere mich in diversen Dorfvereinen. Erhaschen Sie beim nächsten Besuch im Café Colette unbedingt einen Blick in mein Blumenatelier. Ich freue mich auf Sie!»